Reifenlagersystem – Was versteht man darunter?


Ein Reifenlagersystem ist eine logistische Maßnahme zum Einlagern von Produkten, wie beispielsweise Reifen. Jedes Unternehmen hat dabei in der Regel seine eigene Logistik und baut das gesamte Grundprinzip des Unternehmens darauf auf. Dabei gilt es besonders die Arbeitsabläufe zu optimieren und zu beschleunigen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die man hier anwenden kann. Zwei wesentliche Bereiche sollen hier einmal vorgestellt werden, um zu zeigen, wie komplex ein Reifenlagersystem sein kann.

Reifenlagersystem – Welche Möglichkeiten gibt es?

ReifenlagersystemEin Reifenlagersystem kann auf zwei Grundmustern aufgebaut sein. Zum einen gibt es die analoge Möglichkeit, zum anderen die digitale Variante. Die analoge Variante baut auf dem typischen Lagerprinzip auf. Das heißt, hier werden die Reifen eingelagert und anhand von Notizen oder auch Beschriftungen gekennzeichnet. In der Regel werden hier die Reifen nach einem bestimmten Prinzip eingelagert, damit diese schneller wiedergefunden werden können. Das digitale Prinzip hingegen bezieht sich auf die Speicherung in einer Software. Das heißt, hier werden die Produkte nach dem Eintreffen eingescannt und in der Software gespeichert.

Ebenso wird der Lagerort registriert. Somit kann man von einem Computer aus genau erkennen, wie viele Produkte vom jeweiligen Modell noch auf Lager sind und wo sie sich genau befinden. Anders ausgedrückt, es muss also niemand mehr durch das Lager laufen und nachschauen sondern dies funktioniert direkt über die Software. Eine sehr einfache Form, die besonders für große Unternehmen relevant ist.

Reifenlagersystem – Macht eine computergestützte Lagerung Sinn?

Ein großes Unternehmen, welches über zahlreiche Produkte verfügt kann auf ein digitales Reifenlagersystem gar nicht mehr verzichten. Der Aufwand, hier ein bestimmtes Produkt schnell finden zu können, wäre viel zu groß, wenn dies nicht digital unterstützt wäre. Mehr Arbeitsaufwand heißt auch gleichzeitig mehr Kosten. Da jedes Unternehmen kostenoptimiert arbeiten möchte, kann bei großen Unternehmen nur eine solche Möglichkeit in Betracht gezogen werden. Doch auch kleinere Firmen nutzen häufig solche Systeme, um die Logistik zu optimieren. Es ist also kein Privileg der großen Konzerne.

Reifenlagersystem – Fazit zum Thema

Ein Reifenlagersystem gibt es, wie oben beschrieben in zwei verschiedenen Varianten. Wobei man doch sehr deutlich sagen muss, dass sich die digitale Variante, also das computergestützte Einlagern, immer mehr durchsetzt. Das hat weniger etwas mit Bequemlichkeit zu tun sondern vielmehr mit der Tatsache, dass hierdurch ein deutlich besserer Arbeitsablauf gestaltet werden kann. Insbesondere den Kunden kommt dies natürlich zu Gute. Denn diese müssen bei einer Nachfrage, ob ein bestimmtes Produkt auf Lager ist, nicht lange warten. Die Abfrage kann sofort per Computer erfolgen.

Auch für Online Shops ist diese Variante enorm wichtig, da dadurch der Kunde selbst schon eine Abfrage starten kann, wenn der Shop an das Reifenlagersystem gekoppelt ist. Ein guter Anbieter im Netz für solche Reifenlagersysteme ist zu finden unter der Adresse: https://resy.biz/reifenlager-system/