Thule Fahrradträger 


Besonders die Thule Fahrradträger für die Heckmontage sind sehr beliebt. Dies hat auch seinen Grund, denn diese Position wirkt sich positiv auf die Fahrstabilität und auch auf den Spritverbrauch aus. Thule ist ein schwedischer Hersteller, der für den Zweck unterschiedliche Thule Fahrradträger anbietet. Diese Fahrradträger werden dann einfach bei der Kofferraumklappemontiert. Besonders sind die Modelle für die Fahrzeuge geeignet, welche keine Anhängerkupplung haben. 

Thule Fahrradträger

Was ist für Thule Fahrradträger zu beachten?

Thule Fahrradträger gibt es in unterschiedlichen Variationen. Es gibt besonders günstige, leichte und kompakte Modelle. Oft gibt es Platz für zwei Fahrräder und die Modelle sind meist im unteren Preissegment. Wer etwas mehr Budget zur Verfügung hat, der findet auch noch weitere Modelle zur Auswahl. Die teureren Produkte überzeugen mit mehr Ausstattungsdetails und Ladekapazität. Einige Modelle bieten Platz für drei Fahrräder und mit einem Adapter ist auch das vierte Rad möglich. Beim Kauf der Thule Fahrradträger ist wichtig, dass manche Modelle auch für E-Bikes, Flat-Bikes oder Kinder-Bikes geeignet sind. Die Modelle überzeugen alle mit der EU-Betriebserlaubnis und mit dem 13-poligen Steckeranschluss. Die hohen Anforderungen der City-Crash-Norm werden erfüllt und durch den cleveren Anklappmechanismus kann der Kofferraum sogar mit dem beladenen Träger geöffnet werden.

Mehr zum Transport von Fahrrädern unter: https://www.frankana.de/de/technik/fahrrad-und-lastentrager.html

Wichtige Informationen für Thule Fahrradträger

Es gibt die Thule Fahrradträger in verschiedenen Ausführungen. Die Montageposition ist etwas hoch, wodurch Kraftstoffverbrauch und Luftwiderstand zunehmen, doch mit dem niedrigen Packmaß und einem günstigen Preis hält sich dies in Grenzen. Je nach Modell kann ein Bike auf verschiedene Art und Weise montiert werden. Es gibt Modelle zur Radmontage, Rahmenmontage oder Gabelmontage. Für die optimale Positionierung auf dem Dach gibt es verstellbare Schienen und das Öffnen des Kofferraums wird erlaubt. Wenn nicht vorhanden, muss noch ein Dachträger gekauft werden, damit der Fahrradträger auf dem Dach montiert werden kann. Nicht alle Menschen haben die Möglichkeit, dass es direkt vor der Haustür die fahrradtauglichen Strecken gibt. Auch ein wichtiges Thema ist natürlich der Urlaub. Viele Menschen möchten im Urlaub nicht auf das Rad verzichten und dann kann es durch Thule Fahrradträger mitgenommen werden. Thule bietet als schwedischer Transportspezialist Lösungen an, die sehr clever sind. Besonders beliebt die Fahrradmitnahme am Heck oder auf dem Dach. Alle Fahrradträger sind sehr robust, denn es gibt die modernste Materialforschung und auch die höchsten Sicherheitsstandards bei Thule. Die Räder können durch die Thule Fahrradträger zuverlässig transportiert und aufgenommen werden. Auch wenn Fahrräder zwar fast überall geliehen werden können, so möchten viele nicht auf die eigenen Räder verzichten. Für manche Modelle wird unbedingt eine Anhängerkupplung benötigt und dafür sind die Fahrradträger dann bereits in einem Stück vormontiert.

 

Im Wohnmobil muss man nicht das Fernsehen verzichten


Der Urlaub mit dem Wohnmobil wird nicht nur zunehmend beliebter und von immer mehr Menschen betrieben. Mit einem Wohnmobil zu verreisen wird immer luxuriöser. Wenn man allein die Ausstattungen von Wohnmobilen von früher und heute vergleicht, dann wird einem der Unterschied wirklich richtig schnell klar. Heutzutage sind Wohnmobile nicht mehr nur die einfache Art des Urlaubs und der Unterbringung. Wohnmobile sind heute quasi 1-Zimmer-Apartments auf Rädern und damit eigentlich regelrechte Ferienwohnungen auf Rädern.

wohnmobil_sat_anlageHochwertige Schränke, ein toll ausgestattetes Badezimmer, eine Küche wie zu Hause nur etwas kleiner und viel Technik stecken heutzutage in den modernen Wohnmobilen. Nun ja, man kann sich vorstellen, dass die Menschen, die in solchen Wohnmobilen Urlaub machen, eben im Campingurlaub auf nichts verzichten möchten. Das geht natürlich auch für des Deutschen liebste Beschäftigung am Abend, dem Fernsehschauen. Auch auf den Fernseher möchten die Besitzer von Wohnmobilen natürlich nicht verzichten es weiß aber jeder, dass man Fernsehen nur haben kann, wenn man auch eine entsprechende Wohnmobil Sat Anlage besitzt. Schließlich ist es im Campingurlaub nur mit der Wohnmobil Sat Anlage möglich, Fernsehen zu empfangen. Denn ein Kabelanschluss gibt es in Wohnmobil natürlich nicht und selbst verständlich auch keine Kabelleitungen auf den Campingplätzen.

Die Wohnmobil Sat Anlage bringt das heimische Fernsehen in den Urlaub

Egal in welchem Land man ist, auf welchem Campingplatz man sich befindet, das heimische Fernsehen kann man eigentlich immer empfangen. Und das natürlich nicht nur via Internet auf dem Laptop. Auch im Fernseher, den er heutzutage eigentlich jedes Wohnmobil hat, ist es mit der Wohnmobil Sat Anlage ganz einfach, sich das heimische Fernsehen ins Wohnmobil zu holen. So kann man beispielsweise auch im Urlaub seine Lieblingsserien über die Wohnmobil Sat Anlage empfangen und kommt so auch nicht aus der Story heraus. Oder aber, wenn beispielsweise gerade große Sportevents laufen, dann kann man mit der Wohnmobil Sat Anlage natürlich auch diese direkt einfangen und auf den Fernseher übertragen. Denn Urlaub soll er schließlich auch niemals Verzicht bedeuten. Und es ist gar nicht so unüblich, dass viele Leute auch im Urlaub gerne mal Fernsehen gucken. Im Wohnmobil ist es aber wirklich nur mit einer Wohnmobil Sat Anlage möglich.

Eine Wohnmobil Sat Anlage lässt sich einfach montieren

Es gibt vielleicht Leute, die sich gerne eine Wohnmobil Sat Anlage zulegen wollen, aber vielleicht Angst davor haben, diese selbst zu installieren. Zunächst einmal sei gesagt, dass Wohnmobil Sat Anlagen natürlich genauso einfach montiert werden können, wie normale Satellitenanlagen, die man vielleicht sogar zu Hause am Haus hat. Im Prinzip ist es sogar noch leichter, da man natürlich die Wohnmobil Sat Anlage auf dem Dach des Wohnmobils anbringt und somit nicht auf ein Häuserdach darauf muss. Und heutzutage ist eine Wohnmobil Sat Anlage ja auch schon so technisierte, dass sie sich meistens auch völlig alleine ausrichtet, sodass man auch hielt man aufs Dach muss, um die Wohnmobil Sat Anlage in Betrieb zu nehmen. Und falls man doch Bedenken hat, es gibt natürlich auch Profis, die einem diese Satellitenanlage auf dem Wohnmobil installieren.