Hygieneartikel: Geschenke oder Notwendigkeit?


Hygieneartikel in Hotels sind nicht wegzudenken. Ob Shampoo, Zahnpflege Sets oder Bademäntel, vor allem von hochklassigen Hotels wird eine große Auswahl an kostenlosen Hygiene- und Hotelbedarfsartikeln erwartet die den Gästen zur Verfügung stehen.

Sinnvoll oder purer Luxus?

Für viele Reisende ist es hilfreich die Platzersparnis gewährleistet zu bekommen und dennoch nicht auf Luxusartikel verzichten zu müssen. Für die Hotels jedoch ist es häufig frustrierend, wenn Einrichtungsgegenstände fehlen und das Entgegenkommen vom Kunden ausgenutzt wird. Die einfachsten Dinge, wie eine Zahnbürste und Shampoo sind dabei nicht das Problem, viel mehr all das was über die Hygieneartikel hinausgeht. Oftmals verschwinden auch Lampen, Glühbirnen, Batterien oder ein Föhn. Diese Gegenstände gehören dem Hotel und sollte dies nicht klar sein ist es wichtig einen Angestellten um Erlaubnis der Mitnahme zu fragen um keinen Diebstahl zu begehen.

Zum Hotelbedarf kann auch ein Zahnpflege Set gehören
Shampoo und Handtücher werden von vielen Hotels gestellt

Je mehr, desto besser?!

Große Luxushotels bieten eine Vielzahl von solchen Artikeln an, das fängt bei Kleinigkeiten für das Bad an und hört bei Bademantel und Hausschuhen auf. Dabei ist es für den Kunden praktisch wenn mehr Hygieneartikel zur Verfügung stehen und man sich keine Sorgen machen muss, wie all das in den Koffer passen soll. Hotelbedarf ist für das Hotel jedoch ein ständiger Geldfaktor, denn solange viele Kunden das Angebot wahrnehmen muss natürlich auch immer wieder für Nachschub gesorgt werden. So das ein Hotel sich immer überlegen muss was erwartet wird und was geleistet werden kann. Genauso wie man in einem einfachen Bed and Breakfast kein riesen Buffet erwartet sollte man das auch keine Hotelbedarfsartikelerwarten, die über die Basisbedürfnisse hinausgehen.

Wer profitiert mehr, der Kunde oder das Hotel?

Beim ersten Blick ist das der Kunde, denn dieser bekommt kostenlos Zahnpflege Set, Shampoo und vieles anderes bereitgestellt und muss dies nicht extra mit sich führen. Doch auch das Hotel profitiert, denn da häufig die bereitgestellten Artikel anschließend mitgenommen werden und dann Zuhause oftmals im Bad liegen oder anderes werden die Artikel auch von Dritten gesehen und das Hotel wirbt ohne aktiv in eine Kampagne investiert zu haben. Passende und hochwertige Sets für die Zahnpflege können beispielsweise unter https://top-amenities.com/Zahnpflege-Set gefunden werden. Auch da heutzutage dieser Service erwartet wird wäre es schlecht für die Bewertung, wenn man ihm den Kunden nicht bietet. Vor allem viel Reisende oder Geschäftsleute bauen darauf und lassen Hygieneartikel Zuhause um mit leichtem Gepäck zu reisen. Diese wären nicht begeistert wenn nun keine Produkte zur Verfügung stünden und sie ganz ohne da stehen.

Geschenke oder Notwendigkeit?

Eine Notwendigkeit sind solche Artikel also zwar nicht grundsätzlich, aber sie sind auch kein Geschenk. Zumindest Menschen, die oft und viel auf Hotels angewiesen sind nehmen diesen Service gerne in Anspruch und für alle anderen mag es nun ein Geschenk sein oder vielleicht auch ein Andenken. Wer hat heutzutage nicht Hotelbedarf oder ein altes Zahnpflege Set Zuhause rumliegen als kleines Andenken an den letzten Urlaub.